Philosophie

"Ermutigungen und kleine Lichtblicke auf schwierigen Abschnitten sind wichtig." 

In meiner Arbeit begleite und unterstütze ich Patienten, Angehörige und deren Bezugspersonen lösungs- und ressourcenorientiert in ihrem individuellen Verarbeitunsprozess.

Dies basiert auf gegenseitiger Wertschätzung, Vertrauen und Respekt. Ich gehe davon aus, dass jeder Mensch das, was er braucht bereits in sich trägt. Im gemeinsamen Gespräch suchen wir die Erfahrungsbausteine, ergänzen was fehlt, verknüpfen was zusammengehört und trennen, was vermischt ist.

Ich denke und berate ganzheitlich.

Selbstverständlich ist jedes Gespräch und jede Information vertraulich.